Mehr erfahren

SuccsApp - Plattform für Erfolg

Projektziel

Wir wollen mit SuccsApp so vielen Menschen wie möglich Persönlichkeitsentwicklung leichter zugänglich machen und ihnen dabei helfen herauszufinden, was sie in ihrem Leben wirklich wollen und wie sie ein glückliches, erfülltes und vor allem selbstbestimmtes Leben führen können.

Wir wollen dafür sorgen, dass jeder am Ende seiner Tage auf die Frage “Hatte ich ein glückliches und erfülltes Leben, so wie ich es immer wollte?” mit “Ja” antworten kann. Warum? Uns ist aufgefallen, dass viele junge Menschen oft an Antriebslosigkeit, Motivationslosigkeit, Sinnlosigkeit und zu wenig Selbstbewusstsein leiden, trotzdem etwas aus ihrem Leben machen wollen und niemand so richtig weiß, wie man überhaupt ein selbstbestimmtes und erfülltes Leben lebt oder welche Möglichkeiten uns heutzutage überhaupt offen stehen.Wir wollen das nachholen, was unserer Meinung nach in der Schule oft zu kurz kommt, obwohl es so wichtig fürs Leben ist. Dafür wollen wir dieses Wissen für jeden locker und verständlich erklärt und für jeden zugänglich in einer App zur Verfügung stellen. Wie? In SuccsApp vereinen wir Zeitmanagement- und Zielsetzungstools mit Konzepten der Persönlichkeitsentwicklung und verpacken das Ganze in eine App mit einer spannenden Geschichte mit viel Gamification.  Wir wollen, dass es dem Nutzer Spaß macht sich in diese Richtung weiterzubilden und sich selbst besser kennenzulernen. Daher ist der  Content auf die Plattform locker und anschaulich gestaltet und für jeden verständlich erklärt.SuccsApp ist quasi der gute Freund des Nutzers, der ihm hilft, etwas aus seinem Leben zu machen und das umzusetzen, was er selbst im Leben erreichen will.Durch viele Communityfunktionen kann man sich auch mit anderen connecten und gemeinsam an Zielen oder Visionen arbeiten. Wir wollen mit SuccsApp eine Plattform zur Verfügung stellen, auf der sich jeder selbst entfalten kann und sich selbst einfach mal ausprobieren kann, egal in welchem Umfeld oder auf welcher Schule er aufwächst. Fehler werden in der Schule oft nur negativ bewertet, obwohl sie genauso dazugehören wie Erfolge und man verdammt viel aus ihnen lernen kann. Menschen zu verändern ist schwer - sein Umfeld zu verändern ist in unserem digitalen Zeitalter deutlich einfacher. Wir sorgen dafür, dass unsere Umgebung inklusiver wird, indem wir einen Ort schaffen, an dem jeder das machen kann, was er wirklich selbst will und sich Menschen mit gleichen 'verrückten' Ideen finden können.

Inklusion kann viel besser stattfinden, wenn jeder weiß, warum er überhaupt macht, was er macht, seine Werte und Glaubenssätze  kennt und diese nicht unterbewusst definiert und auch genauso versteht, warum andere Menschen machen, was sie machen.

Entwicklung

Wir haben im letzten halben Jahr sehr viel am Konzept und an Prototypen gearbeitet, die wir auch schon an kleinen Testgruppe getestet haben. Außerdem haben wir unser Konzept auch schon mit Experten durchgesprochen und verbessert.

Bis Ende April 2019 wollen wir die App vollständig in allen AppStores herausbringen und dann an Schulen bekannt machen.

Dazu werden wir uns die nächsten 4 Monate vollkommen auf die Umsetzung und Entwicklung fokussieren und danach damit auf Schultour gehen.

Diese Finanzierung würde uns helfen, die App rauszubringen und auch die dauerhaften Serverkosten etc. zu bezahlen.

Weitere Informationen findet ihr auf unserer Website www.succsapp.de , bei uns auf Instagram @succsapp  oder im Video auf www.jakobmuth.succsapp.de 

**Disclaimer**

Auch wenn auf unserer Website Titel wie CEO, CTO usw. verwendet werden, wir sind weder ein gegründetes Unternehmen oder haben ein Gewerbe angemeldet o.ä.. Die Titel haben wir uns selbst nur aus Spaß gegeben :)